der Verein

Seit dem Jahr 2013 üben wir unsere Vereinstätigkeit am Flugplatz Punitz (Bezirk Güssing) aus. Eine Cessna 182P wurde vom Vereien im Jahr 2019 angekauft und steht ganzjährig für das Absetzen von Fallschirmspringer und für die Durchführung von Rundflügen zur Verfügung.

Der eigenständige, gemeinnützigee und nicht auf Gewinn ausgerichteter Verein "freifall.at - Verein zur Förderung des Fallschirmsportes" wurde 2013 gegründet. Der Grundstein für unseren Verein wurde im Frühjahr 1975 von Heinz Spitzer, Albert Puntschart, Franz Schmidt und Albert Trammer gelegt

Coadministration of the HIV protease inhibitor ritonavir, which is ahighly potent P450 inhibitor, at steady state (500 mg bid) with sildenafil (100 mg single dose) resulted in a 300 % (4-fold) increase in sildenafil Cmax and a 1,000 % (11-fold) increase in sildenafil plasma AUC. buy cialis 3(B) The Key to The Treatment of.

Sildenafil cialis no prescriptiion Antidepressants and tranquilisers.

. Am Beginn wurde mit der 3 – sitzigen Auster MK IV Springer aus einer Höhe von knapp 1000m über Grund abgesetzt. Aus flugtechnischen Gründen waren zu dieser Zeit Absprünge aus größeren Höhen nicht an der Tagesordnung. Erst mit dem Ankauf einer 4 – sitzigen Cessna 172 Reims Rocket waren Fallschirmsprünge aus größeren Höhen möglich.

Bis Anfang der Achtziger wurden die meisten Fallschirmsprünge mittels Rundkappen durchgeführt. Erst die Weiterentwicklung des Fallschirmsports und die damit verbundene Einführung von Flächengleitern machten präzisere Landungen möglich. Das von der Grazer Tageszeitung "Neue Zeit" gesponserte "NZ-Springerteam" war vom Ende der 70er bis zum Beginn der 90er Jahre sehr aktiv und absolvierte zahlreiche Außenlandungen in der Steiermark.

Es folgte die Einführung bzw. der Aufbau des Tandemfallschirmbetriebs. Als gemeinnütziger nicht auf Gewinn ausgerichteter Verein fördern wir die körperliche und geistige Ertüchtigung durch sportliche Betätigung und Ausübung des Fallschirmspringens. Als Mittel zur Erreichung unseres Vereinszwecks und zur Anwerbung neuer Mitglieder bieten wir auch Tandemsprünge an.

Durch den stetigen Aufschwung des Vereins konnten wir viele Außenlandungen und Veranstaltungen durchführen, sowie bei nationalen und internationalen Wettkämpfen Erfolge verzeichnen.

  • 1mal Weltmeister Formationsspringen 1986 durch Gerhard Trammer
  • 3mal Europacupsieger Zielspringen durch Mario Gölles , Bernhard Trammer, Thomas Trammer
  • 3mal Österreichischer Staatsmeister Freefly durch Gerald Trammer
  • 1mal Österreichischer Staatsmeister Canopy Piloting durch Gerald Trammer
  • 14 mal Österreichischer Staatsmeister Zielspringen durch Bernhard Trammer, Thomas Trammer und Mario Gölles
  • viele weitere Erfolge bei Bundes-, Landes- und Juniorenmeisterschaften sowie diversen internationalen Wettkämpfen

Weiters wurden mehrere Rekordversuche im Formationsspringen organisiert und ebenso neue österreichische Rekorde unter Mitwirkung mehrerer österreichischen Vereine aufgestellt.

Mitgliederbereich