Allgemeine Info

Fallschirmsprungausbildung bei freifall.at!

Bei uns kannst du die Ausbildung zum Fallschirmspringer machen! Das Team von freifall.at bietet dir 3 mögliche Kurstermine im Jahr 2017 und garantiert dir den bestmöglichsten Lernerfolg sowie die modernste Ausbilungmethode (AFF). Betreut werden die Kurse von Bernhard Trammer, einem mehrfachen Staatsmeister mit über 7000 Fallschirmsprüngen.

Anmeldung und Infos bei Bernhard Trammer unter 0664/7502 6992

 

Infos über eine tolle Sportart!

Fallschirmspringen ist zwar leider immer noch Welten davon entfernt, ein Breitensport zu werden, trotzdem gibt es in Österreich etwa 1000 aktive Springerinnen und Springer, die sich ein Leben ohne diesen Sport nicht mehr vorstellen können.
 
Zuwenig oder auch falsche Informationen haben dazu beigetragen, dass Fallschirmspringen auch heute noch allgemein als Sport für Verrückte oder Selbstmörder angesehen wird. Kinofilme und eigenwillig recherchierte Berichte haben zwar das Interesse am “Skydiven” sprunghaft ansteigen lassen, zeigen jedoch ein ziemlich falsches Bild von unserem Sport.
 
Fallschirmspringen ist heute eine ernstzunehmende ausgereifte Sportart, bei der die Sicherheit ganz groß geschrieben wird.
 
Im zivilen, sowie im militärischen Bereich messen sich ständig Sportler bei nationalen und internationalen Wettkämpfen und Veranstaltungen in den verschiedensten Disziplinen.
 
Aber nicht nur der Wettkampf treibt uns Wochenende für Wochenende auf irgendeinen Flugplatz, auch springen “just for fun” ist der absolute Wahnsinn! 
Alleine oder mit Freunden, mit 200 bis 300 km/h bis zu einer Minute freien Fall erleben, ist das Aufregendste, das es auf dieser Welt gibt.
Tausend Meter über Grund wird der Schirm geöffnet, die Landung erfolgt ein paar Minuten später, sanft und punktgenau.
 

Bleibt nur noch der oft gehörte Einwand: “Was ist, wenn der Schirm nicht aufgeht?”

Die Fallschirmsysteme, die heutzutage verwendet werden, bestehen aus einem Hauptfallschirm und einem Reservefallschirm. Sie sind auf dem modernsten Stand der Technik und voll ausgereift. Öffnet sich der Hauptschirm einmal wirklich nicht ordnungsgemäß, wird nach Durchführung des Notfallverfahrens sicher mit dem Reserveschirm gelandet. Auf die richtige Erlernung dieses Verfahrens wird schon während der Schulung besonderer Wert gelegt, es wird auch später von jedem Springer immer wieder geübt.
 

Ausbildungstermine

No events to display

Anmeldung Kurse 2017

captcha

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

Freifallfotos

  • mario
  • tom2
  • tom
  • ger
  • mario
  • tom2
  • tom
  • ger